Kitu Märwil - jetzt anmelden!

Download
Kitu Ausschreibung 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.0 KB

 

 

 

 

Juhui, nach den Herbstferien startet wieder das beliebte Kinderturnen in Märwil.

 

Im PDF oben findet ihr weitere Informationen.

 

Die Leiterinnen freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen.

Besuch MAILA TR + TV Märwil 31. Juli 2020

Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen trafen sich gegen 20 Mitglieder der TR und des TV Märwil mit dem Velo in Weinfelden. Ausgerüstet mit einem durstlöschenden Getränk starteten wir unsere Velotour um 19:15 Uhr ans MAILA Maislabyrinth in Langrickenbach. Weder die Hitze, noch eine Velopanne unterwegs konnte uns die gute Laune nehmen.

 

Angekommen in Langrickenbach genossen wir erstmals ein kühlendes Getränk und stillten unseren Hunger. Einige wagten sich auf den Irrweg ins Maislabyrinth und fanden zum Glück trotz Sackgassen wieder den Ausweg auf den schmalen Pfaden. Gemütlich liessen wir den warmen Sommerabend unter den Apfelbäumen ausklingen, bevor es wieder nach Hause ging.

 

Auf dem Heimweg legten wir immer mal wieder einen Halt ein, verköstigten uns oder stillten unseren Durst. Schlussendlich erreichten aber alle zufrieden und sicherlich etwas erschöpft früher oder später ihr zu Hause.

 

Herzlichen Dank an Stefan Neuenschwander für die Organisation! Es war ein gemütlicher Abend und eine super Stimmung.

 

Grillabend TR + TV Märwil 10. Juli 2020

Um 18:30 Uhr trafen sich gegen 60 Mitglieder der TR und des TV Märwil auf dem Hof von Familie Guhl in Oppikon. Das OK Wildsau Party organisierte aufgrund der Absage des Anlasses einen gemütlichen Grillabend für die Turnerinnen und Turner.

 

Man startete in durchmischten Gruppen mit einem lustigen und abwechslungsreichen Postenlauf, welcher von Lukas perfekt organisiert wurde. Nach rund 1 1/2 Stunden hatten alle Gruppen die 7 Posten absolviert und man ging zum gemütlichen Teil über.

 

Tobias, der abtretende Festwirt der Wildsau Party, hatte für seinen Abschluss ein tolles Grill-Buffet mit Salaten organisiert. Gekrönt wurde dies von einem vielfältigen Dessert-Buffet von Ramona's Süsse Grüsse.

 

 

 

Die Turnerinnen und Turner genossen den Abend und liessen diesen gemütlich an der Bar ausklingen. Einige kehrten etwas früher, andere etwas später nach Hause zurück.

 

 

Herzlichen Dank an das OK Wildsau Party für den tollen Abend und der Familie Guhl für die Gastfreundschaft.

Abschluss MR und Jugi Märwil 4. Juli 2020

Am 4. Juli 2020 um 11:00 Uhr trafen sich auf dem Schulhausplatz Märwil die Kinder und Leiter der Mädchenriege und der Jugi. Es lag eine grosse Spannung in der Luft. Was haben die Leiter für den Abschluss wohl geplant?

 

Nachdem alle eingetroffen waren, ging es dann auch los. Vorbei am Märwiler Riet und kleinen Weilern zog die Truppe zum Schmidshofer Wald. Kurz darauf erreichten sie dann die Grillstelle. Valentin, Otti und Lukas haben natürlich bereits alles vorbereitet, so dass die Kinder nur noch die mitgebrachten Würste auf den Grill legen mussten. Nach einigen Verwirrungen, wem nun welche Wurst gehört, hatten schlussendlich alle Kinder ihren Zmittag.

 

Hunger und Durst waren gestillt und nun ging es zum Foto-Ol. Florin teilte die Gruppen ein und erklärte den Ablauf. Voller Ideen zogen die vier Gruppen los, um die kreativsten und originellsten Fotos zu knipsen. Natürlich mussten die 5 versteckten Couverts im Wald auch noch gefunden werden, um Extrapunkte zu sammeln.

 

Während die Leiter auch noch zu ihrem Zmittag kamen, trudelten bereits die ersten Fotos ein. Während Speis und Trank kamen nun die Fotos noch hinzu, welche man bewerten durfte.

 

  • Wer hat das kreativste Foto mit einem Baum?
  • Wer hat einen coolen Gruppennamen, welcher heraus sticht?
  • Wer traut sich mit einer fremden Person ein Gruppenfoto zu schiessen?
  • Wie kann man einen Scheiterhaufen für ein tolles Bild nutzen?
  • Ein originelles Foto mit einem Leiter und wen soll man denn da wählen, wenn so viele da sind?
  • Eine Menschenpyramide - wie soll denn das gehen?
  • usw.

 

Die Kinder liessen sich einiges einfallen um zu punkten. Nach knapp 2 Stunden waren dann alle fertig und wieder zurück beim Grillplatz. An das Dessert haben die Leiter natürlich auch gedacht. Jacqueline, Sara, Iris, Sabrina, Delia und Jerine haben sich mächtig ins Zeug gelegt und für die Kinder verschiedene Kuchen gebacken. Während die Kuchen gierig verspeist wurden, kam es dann auch schon zur Auflösung des Foto-Ols. Die "Fleisschrüzli" wurden natürlich ebenfalls ordnungsgemäss verteilt.

 

Kurz darauf machte sich die Truppe auf den Heimweg und in die wohlverdienten Sommerferien. 

 

Anmeldung MuKi / VaKi-Turnen

Nach den Herbstferien, erstmals am Dienstag 20. Oktober 2020, beginnt wieder das halbjährige MuKi/VaKi-Turnen in der Turnhalle Märwil.

 

Alle Kinder, die bis zum 31. Dezember drei Jahre alt sind/werden und Mamis/Papis, die Freude am Bewegen haben, sind herzlich willkommen.

 

Geschwister können kostenlos den Kinderhütedienst besuchen.

 

Es findet jeweils am Dienstagabend (1. Gruppe 16.15-17.15 Uhr/ 2. Gruppe 17.15-18.15 Uhr) statt.

 

Wir freuen uns auf ganz viele kleine und grosse Turner!

 

Anmeldungen oder Anfragen bei:

Claudia Luongo, 076 580 30 85, c.luongo@outlook.com

 

 

Download
Ausschreibung als PDF
MuKi Ausschreibung Mitteilungsblatt (Cla
Adobe Acrobat Dokument 53.9 KB

Absage Fiirobig Bar und Wildsau Party 2020

Aufgrund der gegebenen Umstände muss die Fiirobig Bar und die Wildsau Prty dieses Jahr leider abgesagt werden.

 

Wir freuen uns schon jetzt, euch nächstes Jahr wieder begrüssen zu dürfen.

 

Unterstützt doch bis dahin unsere Sponsoren und das lokale Gewerbe und geniesst euer Feierabendbier dort.

 

Bis 2021

OK Wildsau Party

 

Schutzkonzept Trainingsbetrieb

Am Montag, 8. Juni 2020 starten wir nach knapp 3 Monaten wieder mit dem Trainingsbetrieb.

 

Wir freuen uns auf den Neustart und wünschen allen gute Gesundheit.

 

Download
Schutzkonzept TR + MR Märwil
Schutzkonzept TR+MR Märwil_08.06.2020.pd
Adobe Acrobat Dokument 440.1 KB

24h Korbballturnier Märwil - Affeltrangen 7. / 8. März 2020

Der STV Affeltrangen organisierte am vergangenen Wochenende zum ersten Mal ein 24h Korbballturnier zwischen den Vereinen aus Märwil und Affeltrangen. Am Samstag um 10:00 Uhr startete das erste Spiel mit der Kategorie Korbball. Nach dem Mittag standen dann die Mädchen- und Knabenriegen auf dem Spielfeld. Um 17:30 Uhr startete die TR Märwil gegen die Damenriege aus Affeltrangen und kurz darauf duellierten sich die beiden Männerriegen.

 

Die TR Märwil startete mit 2 Mannschaften gegen die beiden Teams aus Affeltrangen. Wir spielten sehr gut, wenn man bedenkt, dass wir lediglich 1x im Vorfeld geübt und ein weiteres Mal ein kurzes Wurftraining gemacht hatten. Ein Spiel endete unentschieden, die anderen 3 Spiele gingen leider verloren. Trotzdem waren wir sehr zufrieden mit unserer Leistung.

 

Abends folgten dann noch die TV Mannschaften, die Mixed Teams sowie nach Mitternacht dann erneut die Korbballteams im Wechsel mit den TV Mannschaften. Am Sonntag um 10:00 Uhr konnte das 48. und letzte Spiel erfolgreich beendet werden. Insgesamt sind 661 Körbe gefallen mit einem besseren Ergebnis für Affeltrangen auf der Schlussrangliste.

 

Herzlichen Dank an Thomas Fröhlich für die tolle Organisation. Es war ein sehr gelungener Anlass mit hervorragender Stimmung.

 

 

 

Skiweekend Elm 22. / 23. Februar 2020

Früh am Samstagmorgen traf sich die TR wie immer mit dem TV für das jährliche Skiweekend. Der Car war bis auf den letzten Platz besetzt, da wir uns dieses Jahr mit dem Turnverein Thundorf das Lagerhaus und den Car geteilt haben.

 

Bei der Talstation angekommen, waren wir sehr erfreut über das sonnige Wetter und den blauen Himmel. Mit dem ganzen Gepäck beladen, ging es mit der Gondel hinauf auf den Berg. Beim Lagerhaus angekommen, stellten wir unser Gepäck ab und machten uns bereit für die Piste.

 

Nach vielen oder auch nur wenigen Fahrten trafen wir uns im Restaurant "Munggä-Hüttä. Dort genossen wir die Zeit bei herrlichem Wetter und toller Aussicht im Restaurant und an der Bar. Einige wunderten sich über das Loch im Berg. Ihre Allgemeinbildung wurde kurzerhand mit dem Wissen über das Martinsloch erweitert.

 

Das Abendessen wurde den beiden Vereinen im Lagerhaus serviert. Später ging es dann weiter in die Schirmbar, welche sich direkt nebenan befand. Einige hatten allerdings Probleme mit der kleinen Abkürzung zum Bareingang. Dieser war steil und eisig und einige Turnerinnen und Turner mussten Stöcke zur Hilfe nehmen.

 

Am Sonntag regnete es leider bereits in den frühen Morgenstunden. Trotzdem genossen wir das Frühstück im Lagerhaus und hofften auf eine Wetterbesserung - leider war dies nicht der Fall. Wenige Turner und Turnerinnen gingen trotzdem auf die Pisten, die anderen vergnügten sich den ganzen Tag im Restaurant.

 

Um 16:00 Uhr holte uns der Car bei der Talstation ab und wir fuhren Richtung Thurgau. Unterwegs gab es eine Witzrunde und eine Pinkelpause. Die Männer stellten sich in einer Reihe auf und leerten ihre Blase. Die Herausforderung bestand darin, den Wind richtig einzuschätzen um den Nachbarn nicht zu treffen.

 

Wir konnten ein tolles Wochenende in Elm verbinden und danken den Organisatoren ganz herzlich. 

 

 

 

Generalversammlung 21. Februar 2020

Am vergangenen Freitag trafen wir uns zur jährlichen Generalversammlung im Alterszentrum Bussnang. Um 20:00 Uhr eröffnete unsere Präsidentin Regula Steiner die Versammlung mit einem Gedenken an Pius Hinder, unserem ehemaligen Fahnengötti. Nach einer Schweigeminute ging es dann weiter mit einem feinen Nachtessen. Anschliessend starteten wir mit der Abhandlung der Traktanden.

 

Leider mussten wir uns auch dieses Jahr von 4 langjährigen Turnerinnen verabschieden. Corina Fust-Schweizer, Andrea Baumgartner, Alexandra Steiner und Michèle Rohner gaben uns in einem Video nochmals Einblick in die Highlights ihrer Turnjahre. Nochmals herzlichen Dank für die tollen Turnsäckli, welche die Turnerinnen als Abschiedsgeschenk von euch erhalten haben. Wir freuen uns, 4 neue Turnerinnen als Aktivmitglieder bei uns zu begrüssen: Caroline und Fabienne Steiger, Isabelle Stettler und Lisa Halter - herzlich Willkommen.

 

Miriam Spring präsentierte wie jedes Jahr die Jahresrechnung und übergibt dem TV als Dank für die vielen Arbeitsstunden am neuen Küchencontainer einen Säntispark Gutschein.

 

Das erste Mal berichtete Jacqueline Galli als neue Hauptleiterin Mädchenriege vom vergangenen Jahr. Es freut uns, dass Sara Bründler neu ebenfalls als Leiterin bei der kleinen Mädchenriege mitwirkt. Die grosse Mädchenriege bleibt nach wie vor in den Händen der 3 Habegger Schwestern. Allen Mädchenriegenleiterinnen ein grosses Dankeschön für die zahlreichen Stunden in der Halle mit unserem Nachwuchs.

 

 

Vom Vorstand werden Sibylle Spiri, Seraina Tschirren und Regula Steiner für 2 weitere Jahre gewählt. Das langjährige Leiterteam bleibt weiterhin bestehen.

 

Andrea Kretz gibt ihr Amt als Organisatorin der Jahresmeisterschaft wieder zurück an Muriel Schefer. Sabrina Müller wird ab 2020 unsere Fahnenträgerin sein. Auch beim Fasnachtsbar OK gibt es einen Wechsel. Monika Kern tritt als Präsidentin zurück und neu wird Delia Habegger im OK mitwirken. Kathrin Merz übernimmt von Kathrin Mauch das Ressort Werbung und Reservation der Turnshow.

 

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit der Versammlung. Gemeinsam blickten wir nochmals zurück auf unsere Resultate von 2019 und schauten bereits vorwärts auf die Turnfeste, an welchen wir starten werden.

 

Zum letzten Mal verkündete Andrea Kretz die Rangliste der vergangenen Jahresmeisterschaft. Wie bereits im letzten Jahr gewann Kathrin Merz vor Delia Habegger, Livia Zihlmann und Sara Bründler. Herzliche Gratulation!

 

Anschliessend ehrte Sibylle Spiri die Turnerinnen mit den meisten Turnstundenbesuchen und übergab das traditionelle Fleissglass. Erfreulich, wie zahlreich die Turnstunden besucht wurden. 

 

Eines der Highlights in diesem Jahr wird bestimmt die 3-tägige Turnfahrt nach Mallorca. Kathrin Merz präsentierte dem Verein, was uns erwarten wird. Wir freuen uns sehr darauf und sind bereits jetzt gespannt, was wir alles erleben werden. Einen grossen Dank bereits jetzt den Organisatorinnen Kathrin Merz, Regula Steiner und Seraina Tschirren.

 

Natürlich wurde auch noch von unserer letzten Turnfahrt im Tessin berichtet, welche alle noch in bester Erinnerung haben.

 

Mit dem Turnerlied, einem feinen Dessert und dem Auflösen der stillen Freundin wurde die Versammlung kurz vor Mitternacht beendet.

 

 

 

Fasnachtsbar 7. - 14. Februar 2020

***UPDATE***

 

Die Fasnachtsbar ist bereits wieder abgebaut und eingelagert. Wir bedanken uns herzlich für eure Besuche und Unterstützung. In der Galerie findet ihr einige Fotos.

 

 

Kurz nach der Turnshow steht bereits der nächste Anlass vor der Tür.

 

Besucht uns an unserer traditionellen Fasnachtsbar neben der Landi Märwil vom 7. bis 14. Februar. Die Türen öffnen jeweils um 20:00 Uhr. Achtung Fiirobigbar am Freitag, 14. Februar ab 17:00 Uhr!

 

Geniesst scharfe Hongkong-Würstli oder Weisswürste, Bier, Wein, Cocktails oder einen Kaffee in unserer dekorierten Bar.

 

Wir freuen uns auf euch - bis bald! 

 

 

 

 

 

Erfolgreiche Turnshow 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher

 

Vier tolle Vorstellungen liegen hinter uns. Unsere Halle platzte vorallem an der letzten Vorstellung am 18. Januar 2020 aus allen Nähten. 

 

Wir durften jedes Mal ein super Publikum begrüssen. So macht es Spass, die Turnshow jedes Jahr wieder auf die Beine zu stellen, selber aufzutreten und bis frühmorgens zu arbeiten.

 

Ein weiterer Dank an die Vereine STV Mettlen und STV Ruswil, welche einen Gastauftritt an der Turnshow hatten.

 

Herzlichen Dank für euren Besuch. Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!

 

Fotos sind in der Galerie zu finden.

  

 

 

 

 

Turnshow 11. / 16. / 18. Januar 2020

Die Turnshow der turnenden Vereine Märwil findet am 11. / 16. und 18. Januar 2020 unter dem Motto "TURNFAHRT" statt.

 

Wir freuen uns, euch bald unser Programm zeigen zu können.

 

Tickets sind ab 19. Dezember 2019 ab 08:00 Uhr erhältlich:

Ticketkauf auf www.eventfrog.ch

 

Achtung:

Es sind weiterhin für alle Abendvorstellungen Eintrittskarten an der Abendkasse erhältlich.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SM Aerobic Zuchwil 26. / 27. Oktober 2019

Zum zweiten Mal startete unser Aerobic Team dieses Jahr an der Aerobic Schweizer Meisterschaft. Diese fand im Kanton Solothurn, in Zuchwil statt.


Am Samstagnachmittag ging es los mit dem Paaraerobic von Kathrin und Steffi Merz. Sie konnten eine neue persönliche Bestnote von 9.58 erturnen und erreichten damit den 8. Rang von 14 Teams.

 

Voller Elan und Vorfreude, jedoch noch ein wenig müde, reiste dann am Sonntagmorgen um 05:30 Uhr das ganze Team nochmals nach Solothurn für den Auftritt im Team. Obwohl nicht die ganze Choreografie fehlerfrei gezeigt werden konnte, erreichten sie eine unglaubliche Note von 9.55. Das Team zeigte sich sehr zufrieden mit der Leistung und stolz über den 7. Platz von insgesamt 42 Teams. So ein tolles Resultat hätten sie sich definitiv nicht erträumt.

 

Nach dem Wettkampf genossen sie noch das schöne Wetter und einen kühlen Drink an der Aare und nahmen am Nachmittag noch ihre verdiente Auszeichnung entgegen. Wir dürfen auf ein weiteres gelungenes, erlebnisreiches und unvergessliches Wochenende zurückblicken.  

 

 

 

Turnfahrt Tessin 5. / 6. Oktober 2019

Am Samstag um 07:36 Uhr bestiegen wir pünktlich in Weinfelden den Zug Richtung Tessin. In Arth Goldau änderte sich leider unser Zeitplan und aufgrund von technischen Störungen kamen wir mit rund 70 Minuten Verspätung in Bellinzona an.

 

Die Reiseleiterin musste aus dem Zug mit Ticino Adventures klären, wie wir vorgehen, da wir den Zeitplan natürlich nicht einhalten konnten. Aber alles klappte wunderbar und kurz vor dem Mittag erreichten wir den Start des Canyonings. Wir sprangen und rutschten ins kalte Wasser oder wurden von den 3 Guides abgeseilt. Einige erreichten zwar ihre Grenzen, allerdings haben alle 21 Teilnehmerinnen die verkürzte Route absolviert.

 

Anschliessend stärkten wir uns mit Verpflegung aus dem Rucksack und stiessen auf das erfolgreiche Canyoning an. Das Nachtlager in Curzutt erreichten wir per Bus und Bahn, andere meisterten den steilen Aufstieg noch zu Fuss. Bei einem feinen Nachtessen und lustigen Spielen liessen wir den Abend ausklingen.

 

Am Sonntag stärkten wir uns beim feinen Frühstücksbuffet und um 09:00 Uhr starteten wir unsere Wanderung via San Bernardo zur spektakulären Tibetischen Hängebrücke Carasc. Anschliessend ging es weiter nach San Defendente und Sementina. Mit dem Bus ging es dann zurück nach Bellinzona. Dort liessen wir die Turnfahrt in einem Restaurant ausklingen, bevor wir um 14:30 Uhr die Heimreise in die Ostschweiz antraten.

 

Eine actionreiche Turnfahrt bei tollem Wetter ging zu Ende. Herzlichen Dank an Ursina für die Organisation.  

 

 

 

Hochzeit Sina & Cédric 14. September 2019

Vergangenen Samstag heiratete die nächste Turnerin und wir durften uns vor der Kirche Leutmerken zum Spalier aufstellen.

 

Die Sonne zeigte sich von der besten Seite und so konnten wir gemeinsam mit Sina & Cédric den feinen Apéro geniessen.

 

 

Vielen herzlichen Dank für die Einladung. Wir wünschen euch von Herzen alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

TMM Neukirch-Egnach 13. September 2019

Wie bereits in den letzten Jahren starteten wir vergangenen Freitag am TMM in Neukirch-Egnach und massen uns mit anderen Thurgauer Vereinen in diversen Leichtathletik Disziplinen und im Geräteturnen.

 

Unsere erste Disziplin war der 100m Sprint, bei dem bereits alle Vollgas gaben und viel Energie abverlangt wurde. Weiter ging es bei der Mannschaft 1 mit dem Geräteturnen, bei welchem in beiden Geräten von allen sehr gute Noten erturnt werden konnten. Kathrin Merz und Fabienne Steiger haben sogar 2x die Höchstnote von 10.00 erreicht.

 

Die Mannschaft 2 gab danach vollen Einsatz beim Steinstossen und im Weitsprung. Leider konnten nicht alle ihre Bestform abrufen. Trotzdem war beim Boden- und Barrenturnen volle Konzentration gefordert und wie die erste Mannschaft, konnten auch sie sich erfreuliche Noten erturnen. Auch die Mannschaft 1 hatte am Schluss beim Steinstossen und im Weitsprung zu kämpfen und war froh und stolz, als der Wettkampf zu Ende war.

 

Schlussendlich erreichen wir den 6. und 10. Platz von insgesamt 12 Mannschaften. Zufrieden gönnten wir uns nach dem Wettkampf noch eine feine Wurst und stiessen auf einen tollen Abend an.

 

 

 

Hochzeit Seraina & Claudio 7. September 2019

Wir freuen uns, dass wir vergangenen Samstag an der Hochzeit von Seraina und Claudio in Märstetten dabei sein durften.

 

Beim Spalier und anschliessenden Apéro kam teilweise sogar die Sonne hervor. 

 

Wir wünschen euch von Herzen alles Gute für die gemeinsame Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

Rangturnen 6. September 2019

Am Freitagabend um 19:15 Uhr startete die TR Märwil gemeinsam mit dem TV Märwil ins jährliche Rangturnen, welches zur Jahresmeisterschaft gehört. Nach dem gemeinsamen Aufwärmen absolvierten die 9 Turnerinnen einen 5-Kampf, die 19 Männer hatten einen 6-Kampf zu absolvieren.

 

In der Halle wurde an den Geräten geturnt, draussen zeigten die Turnerinnen und Turner ihr Können in der Leichtathletik und dem Nationalturnen. Aufgrund des schlechten Wetters wurden einige Disziplinen nach drinnen verlegt. So fand der Unihockey Slalom auf der Bühne seinen Platz und Seilspringen konnte man im Eingangsbereich im Trockenen. Alle Teilnehmer/innen gaben ihr Bestes und kämpften um jeden Punkt.

 

Nach dem Duschen verschoben wir ins grosse Festzelt auf dem Holzhof. Zuerst stillten wir unseren Hunger und Durst. Anschliessend stand die Rangverkündigung auf dem Programm, welche die beiden Oberturner abhielten.

 

Bei den Frauen durfte sich Kathrin feiern lassen und bei den Männern gelang es Stef zum ersten Mal, den ersten Platz zu erreichen. 

 

Herzliche Gratulation allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Ein weiterer Dank an alle Wertungs- und Kampfrichter und den Organisatoren. Den Abend liessen wir gemütlich ausklingen.

 

 

 

Auftritt 100 Jahre STV Mettlen 31. August 2019

Vergangenen Samstag feierte der STV Mettlen mit einem Galaabend sein 100-jähriges Jubiläum. Wir erhielten die Ehre, am Abend mit einem Auftritt mitzuwirken. 

 

Herzlichen Dank für das gelungene Fest, es hat Spass gemacht. Wir wünschen euch für die nächsten 100 Jahre alles Gute.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fiirobig Bar und WildsauParty 10. - 13. Juli 2019

Die Fiirobigbar startete am Mittwoch und Donnerstag trotz etwas kühleren Temperaturen erfolgreich. Viele Besucher fanden den Weg in den Wald zwischen Märwil und Affeltrangen und genossen ihren Feierabend bei einem Drink und einem feinen Essen.

 

Am Freitag wurden wir dann kurz nach Beginn der Fiirobigbar von einem Gewitter mit Hagel und Regen überrascht. Das OK hatte jedoch frühzeitig reagiert und kurzfristig wurde am Freitagnachmittag die Bar noch mit einem Zelt überdacht. Somit waren wir gerüstet für einen weiteren Partyabend, welcher erfolgreich über die Bühne ging.

 

Am Samstagabend stand dann die WildsauParty auf dem Programm. Die Wettervorhersage zeigte etwas kühlere Temperaturen nach Sonnenuntergang. Aber dies hinderte die Partyschar nicht daran, den Weg nach Märwil auf sich zu nehmen. Die Stimmung war grandios und rund 685 Besucher feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

 

Am Sonntag um 08:00 Uhr hiess es dann für die Märwiler Turnerinnen und Turner bereits wieder aufräumen. Alle Helfer waren motiviert und kurz nach 12:00 Uhr liessen wir bei Fleisch vom Grill die tolle Woche gemeinsam ausklingen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Gästen für den Besuch und wünschen gute Erholung.

 

 

 

Jugendturntag MR Märwil 30. Juni 2019

Bereits am Morgen war es heiss, als unsere 31 Mädchen ihren Turntag in der Gütti in Weinfelden antraten. Früh morgens um 08:16 Uhr gaben einige Mädchen bereits ihr bestes im Sprint und legten einen grandiosen Start hin. Dies kann nur Gutes heissen.

 

In neuen verschiedenen Jahrgängen kämpften die Mädchen in den ausgewählten Disziplinen um die Maximalnote 10.00.

 

Am Mittag stärkten sich die Mädchen mit Teigwaren an einer Bolognese Sauce. Bis der zweite Wettkampfteil am Nachmittag startete, durften sich die Mädchen noch im Pool oder der Sprinkleranlage etwas abkühlen. Petrus meinte es etwas zu gut mit uns und bescherte uns einen heissen Tag. Da war die aufgestellte Poollandschaft eine willkommene Abwechslung.

 

Um 14:00 Uhr startete dann der zweite Wettkampfteil mit Seilziehen und Pendelstafette. Wie am Morgen gaben die Mädchen auch am Nachmittag ihr bestes und holten alles aus sich heraus. Bei der Stafette gingen wir in der Kategorie A + B jeweils mit einer Mannschaft an den Start. Am Ende reichte es für folgende Ränge

 

Kategorie A (Total 48 Mannschaften)

Rang 12

 

Kategorie B (Total 97 Mannschaften)

Rang 19

 

 

Im anschliessenden Seilziehen bündelten die Mädchen ihre Kräfte und zogen die Gegnermannschaften über das Feld. Wie auch in der Stafette waren wir hier mit je einer Mannschaft pro Kategorie am Start. Unsere Schlussränge sahen wie folgt aus:

 

Kategorie A (Total 8 Mannschaften in der Endausscheidung)

Rang 5

 

Kategorie B (Total 8 Mannschaften in der Endausscheidung)

Rang 3

 

Bei der Rangverkündigung der Einzelwettkämpfe erturnte sich Martina Edelmann von Total 168 gestarteten Mädchen den 3. Platz. Wir gratulieren herzlich zu diesem Podestplatz. Zusätzlich durften wir 10 Auszeichnungen an die Mädchen verteilen. Was für eine tolle Leistung.

 

Die Leiterinnen waren sehr stolz auf die Mädchen und hoffen darauf, diese irgendwann einmal in der TR begrüssen zu dürfen.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Kampfrichtern, welche für uns im Einsatz standen. Ein weiteres herzliches Dankeschön an den TV Märwil, welcher den Anlass hervorragend organisiert hat.

 

Link Rangliste

 

 

 

 

ETF Aarau 21. - 23. Juni 2019

Am Freitag, 21. Juni 2019 füllten die Märwiler Turnerinnen und Turner kurz vor 08:00 Uhr den Thurbo von Wil Richtung Weinfelden. Gemeinsam reisten wir als Urgauer verkleidet mit dem öV nach Aarau. Dort angekommen, bezogen wir zuerst unser grosses Festzelt auf dem Camping Platz, welches uns als Nachtlager diente.

 

Alle packten ihre Sachen für die einzelnen Disziplinen zusammen und wir marschierten vereint zum Wettkampfgelände Schachen. Dort stationierten wir uns unter einem Baum, welcher immer wieder unser Treffpunkt war. Nach einem kurzen Aufwärmen stand bereits der erste Wettkampfteil an. Dieser gelang bereits nach Wunsch:

  • Barren (25 Tu), Note 8.85
  • Schulstufenbarren (20 Ti), Note 9.16
  • Fachtest Allround (15 Tu), Note 8.01
  • Steinstossen (5 Ti), Note 9.31

Der Zeitplan war knapp bemessen und es hiess, rasch umziehen und weiter zum zweiten Wettkampfteil. Auch dort lief es mehrheitlich nach Wunsch und wir erreichten folgenden Noten:

  • Fachtest Korbball (19 Tu, 3 Ti), Note 8.71
  • Gymnastik Kleinfeld (12 Tu, 12 Ti), Note 9.17

 

Nun hiess es, sich für den letzten Teil nochmals zu sammeln und vorzubereiten. Dies gelang sehr gut und der dritte und letzte Wettkampfteil gelang am besten:

  • Steinheben (20 Tu), Note 9.26
  • Teamaerobic (1 Tu, 14 Ti), Note 9.25
  • Gymnastik Bühne (16 Ti), Note 8.68

Zurück beim Sammelpunkt wurden die erreichten Noten verkündet, welche bis anhin nur dem Leiterteam bekannt waren. Zufrieden konnten die beiden Oberturner die Gesamtnote von 26.82 verkünden. Damit erreichten wir in der 1. Stärkeklasse den guten 69. Rang von 113 startenden Vereinen. Wir stiessen auf dieses Ergebnis an und feierten gemeinsam den Erfolg. Nach dem Abendessen verteilten sich die Märwiler im grossen Festgelände und feierten teilweise bis in die frühen Morgenstunden.

 

Am Samstagmorgen wuselte es bereits früh im Übernachtungszelt. Alle bereiteten sich auf den Festumzug vor. Kurz nach 08:00 Uhr sorgten die Märwiler als Urgauer verkleidet für einige Blicke, als der Fussmarsch vom Camping Platz zum Frühstück in Angriff genommen wurde. Anschliessend bezogen wir unseren Startplatz Nr. 24 des Festumzuges. Die Märwiler Frauen und Männer stiessen auch dazu, welche auch am Freitag ihren Wettkampf in Aarau absolviert hatten. Mit einer grossen Schar Urgauer präsentierten wir den Thurgau. Muriel Schefer und Lukas Neuenschwander hatten alles rund um unseren Auftritt organisiert. Ein toller Wagen mit einem riesigen Mammut bildete unsere Basis. Von dort aus durften wir den Zuschauern Shorley und Thurgados ausschenken sowie Gottlieber Hüppen und Öpfelringli verteilen. Dies kam bei den Zuschauern sehr gut an. Vielen Dank an Muriel und Lukas sowie den restlichen Helfern für die super Organisation.

 

Zurück auf dem Festgelände verteilten sich die Märwiler in alle Richtungen. Nach Hause reisen, Mittagessen, etwas Schlaf nachholen, Vorführungen bestaunen oder feiern standen auf dem Programm. Abends trafen sich die Anwesenden nochmals an einer Bar. Wie am Abend zuvor, verteilte man sich danach auf dem grosszügigen Festgelände um zu feiern. Nach einer teils kurzen Nacht hiess es am Sonntagmorgen Abbau des Zeltes. Einige Turner stellten sich netterweise zur Verfügung, um dies zu übernehmen. Nach einem gemeinsamen Frühstück verschoben wir in die Kaserne Aarau. Dort trafen wir pünktlich um 11:00 Uhr ein, um unser Zeitfenster für die Rückreise einzunehmen. Um kurz nach 11:30 Uhr nahmen wir im Zug Richtung Märwil unsere reservierten Sitzplätze ein. Müde trafen wir nach knapp 2h in Märwil ein.

 

Herzlichen Dank an das Leiterteam TR und TV, welche unermüdlichen Einsatz für uns leisteten. Ihr seid spitze!!!

Ein weiterer Dank geht an die Kampfrichter, welche am ETF für uns im Einsatz standen. Ohne euch wäre ein Start nicht möglich gewesen - vielen Dank.

 

 

 

 

ETF Aarau 13. + 14. Juni 2019

Am Donnerstag, 13. Juni 2019 wurde das Eidgenössische Turnfest in Aarau eröffnet. Dieses Jahr startet die TR und der TV gemeinsam als STV Märwil an den Wettkämpfen.

 

Die Einzelturner des TV reisten bereits am Donnerstag nach Aarau. 6 Turner absolvierten den 3-teiligen Turnwettkampf. Leider gelang nicht allen ein erfolgreicher Wettkampf. Trotzdem dürfen die Turner zufrieden sein mit der Leistung. 3 Turner dürfen gar eine Auszeichnung mit nach Hause nehmen.

 

Turnwettkampf Aktive Tu (738 Teilnehmer):

  • 64. Stefan Neuenschwander, 27.48 (Auszeichnung)
  • 99. Otti Wartmann, 26.86 (Auszeichnung)
  • 366. Florin Schneider, 24.44
  • 583. Simon Reich, 22.17
  • 667. Nadio Vollenweider, 19.98

Turnwettkampf 35+ Tu (342 Teilnehmer):

  • 30. Peter Schmid, 29.00 (Auszeichnung)

Am Freitagmorgen reisten die Korbballer des TV mit Steffi und Kathrin Merz nach Aarau. Die Korbballer starteten in der Kategorie B. Am Morgen spielten die Märwiler sehr gute Spiele. Nachmittags lief es nicht mehr ganz so gut und die Märwiler mussten 2x als Verlierer vom Platz. Trotzdem belegten sie am Abend den tollen 13. Schlussrang von 37. Mannschaften.

 

Kathrin und Steffi starteten am Morgen in der Kategorie Aerobic Paare. Auf der grossen Bühne präsentierten die beiden ihr Programm und erturnten sich eine tolle Note von 9.43. Das reichte für den hervorragenden 7. Schlussrang inklusive Auszeichnung. Insgesamt waren 29 Paare gestartet.

 

Diese Note beflügelte auch die 3 restlichen Turnerinnen, welche vormittags nach Aarau  reisten. Um 14:30 Uhr starteten die Turnerinnen der TR dann ihren Turnwettkampf. Einige Turnerinnen wuchsen über sich hinaus und durften Spitzennoten auf ihrem Notenblatt eintragen lassen. Anderen lief es leider nicht ganz so gut in einzelnen Disziplinen. Die Schlussrangliste zeigte dann trotzdem ausgezeichnete Resultate.

 

Turnwettkampf Aktive Ti (514 Teilnehmerinnen):

  • 7. Kathrin Merz, 29.50 (Auszeichnung)
  • 18. Stefanie Merz, 29.10 (Auszeichnung)
  • 53. Sibylle Spiri, 28.32 (Auszeichnung)
  • 163. Andrea Michel, 26.89
  • 424. Seraina Hüppi, 22.96

Den Abend liessen die Märwiler Turner und Turnerinnen gemeinsam am Fest ausklingen. Nach einer teils kurzen Nacht im Zelt reisten wir gemeinsam am Morgen zurück nach Märwil. Wir sind nun guten Mutes und freuen uns auf den kommenden Freitag, an dem wir den Vereinswettkampf in der 1. Stärkeklasse mit 80 Turnerinnen und Turner bestreiten werden.


Ausserdem werden wir mit rund 100 Personen am ETF-Festumzug als Urgauer teilnehmen.

 

 

Thurgauer Meisterschaft Vereinsturnen 1. Juni 2019

Am ersten Samstag im Juni fand die TGM im Vereinsturnen in Märstetten statt. Das Wetter zeigte sich von der besten Seite. Von früh bis spät strahlte die Sonne vom Himmel. 

 

Früh um 06:40 Uhr trafen sich die Turnerinnen im Festzelt in Märstetten. Nach dem gemeinsamen aufwärmen stand bereits Steinstossen auf dem Programm. Hier starteten auch Turnerinnen, welche üblicherweise Schulstufenbarren turnen und nicht am Steinstoss-Training teilnehmen. Mit der sehr guten Note von 9.34 belegten wir am Abend wie im vergangenen Jahr den 5. Schlussrang.

 

Anschliessend ging es weiter mit der Gymnastik Kleinfeld des TV Märwil. Die Turnerinnen und Turner zeigten ihr Programm unter der Leitung von Kathrin Merz. Mit der Note 8.98 belegten die Märwiler in der Vorrunde den 4. Platz und verpassten somit um 4 Hunderstel den Einzug in die Finalrunde. 

 

Schlag auf Schlag ging es weiter mit dem Schulstufenbarren. Die Märwiler Turnerinnen zeigten zum ersten Mal das neu einstudierte Programm vor Publikum. Das Programm kam gut bei den Wertungsrichtern an und trotz einigen Fehlern wurde die Leistung mit der Note 8.91 honoriert. Wir platzierten uns damit auf dem 11. Schlussrang. Eine tolle Leistung!

 

Anschliessend stand Teamaerobic auf dem Programm. Die Turnerinnen und der eine Turner strahlten von der Wettkampffläche und erturnten sich mit der tollen Note 9.22 den 6. Schlussrang.

 

Nervös warteten die Gymnastik Turnerinnen mit dem neuen Programm auf ihren ersten Einsatz. Endlich war es soweit und die 17 Turnerinnen betraten die Bühne. Leider schlichen sich einige Unstimmigkeiten ein. Die Endnote 8.92 übertraf dann trotzdem unsere Erwartungen. Das Programm kam gut bei den Wertungsrichtern an.

 

Dann stand Schleuderball an. Die Anlaufbahn war zwar nicht ideal, trotzdem zeigten die Märwilerinnen vollsten Einsatz. Mit der tollen Note 9.14 reichte es am Ende sogar für den 3. Platz. Was für eine Überraschung!

 

Zum Schluss standen noch die 3 Steinheberinnen im Einsatz, welche auf die Unterstützung von Märwiler Turnern zählen durften. Mit dem leichteren Stein gelang es, die Maximalnote 9.00 zu heben. Wir belegten mit dieser Note den 12. Schlussrang.  

 

In der Steinstoss-Meisterschaft qualifizierten sich Arlena Koller bei den Aktiven und Delia Habegger bei den Juniorinnen für den Final. Arlena holte mit unglaublichen Weite von 9.66m gar den Thurgauer Meistertitel nach Märwil. Delia konnte sich im Vergleich zum Morgen am Nachmittag nochmals steigern. Trotzdem verpasste sie mit der Weite von 7.58m knapp das Podest und belegte den hervorragenden 4. Rang. Herzlichen Glückwunsch den beiden starken Frauen.

 

Weiter gratulieren wir dem TV Märwil herzlich zu den beiden tollen 3. Rängen im Barren und Steinheben. Wir freuen uns auf ein erfolgreiches ETF mit euch.

 

Wir bedanken uns bei allen Fans für die Unterstützung vor Ort und bei Rahel Wälti, welche als Kampfrichterin im Einsatz stand. Ein weiteres, riesiges Dankeschön an unser tolles Leiterteam, welches sich mit viel Herzblut für die TR Märwil einsetzt.

 

Wir geben nun nochmals Vollgas in den nächsten Trainings und freuen uns auf den nächsten Einsatz am Eidgenössischen Turnfest in Aarau. 

 

Die vollständigen Ranglisten sind auf der Website des TGTV zu finden (www.tgtv.ch)

 

 

 

Spieltag Korbball MR Märwil 19. Mai 2019

Pünktlich um 07:30 Uhr traf sich die grosse Mädchenriege am 19. Mai auf dem Schulhausplatz in Märwil. Wir starteten mit einer Mannschaft in der Kategorie A am kantonalen Spieltag Korbball. Der Spieltag wurde aufgrund des schlechten Wetters am 12. Mai um eine Woche verschoben. Aus diesem Grund hatten sich von den 10 A-Mannschaften leider 4 wieder abgemeldet.

 

Am Sonntag hatten wir nun riesiges Glück mit dem Wetter. Am Morgen hat es noch geregnet, aber je länger der Tag dauerte, desto schöner wurde es. Es reichte gar für einen Sonnenbrand im Gesicht.

 

Die Mädchen in der Kategorie A spielten zuerst gegen Oberaach, danach gegen Zihlschlacht. Leider mussten wir uns gegen die beiden guten Mannschaften geschlagen geben. Das Spiel gegen Hauptwil-Gottshaus ging unentschieden zu Ende. Das vierte Spiel gegen die Affeltranger Mädchen konnten die Märwilerinnen 1:0 gewinnen. Nach dem Mittagessen spielten wir gegen die starken Roggwilerinnen. Leider mussten wir auch hier als Verlierer vom Platz.

 

Am Nachmittag fanden die Finalspiele statt. Die Mädchen spielten gegen Hauptwil-Gottshaus und Affeltrangen. Leider hat es am Nachmittag nicht mehr so gut geklappt und wir verloren beide Spiele knapp. Somit platzieren wir uns auf dem 6. Schlussrang.

 

Die Leiterinnen möchten sich bei allen Fahrern und Fans bedanken, welche uns in Kreuzlingen unterstützt haben. Ein weiterer Dank gebührt Arlena und Sibylle, welche für uns als Schiedsrichter im Einsatz standen. Natürlich danken wir auch den Mädchen, welche bis zum Schluss voller Elan gekämpft haben. Es ist schön, solch motivierte Mädchen leiten zu dürfen!

 

 

 

 

 

Hochzeit Andrea & Pascal 18. Mai 2019

Wir freuen uns, dass wir heute an der Hochzeit von Andrea und Pascal in Leutmerken dabei sein durften. Bei perfektem Hochzeitswetter strahlten die beiden mit der Sonne um die Wette.

 

Von Herzen wünschen wir euch alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingsabend 11. Mai 2019

Offizieller Start des Trainingsabends war um 17:00 Uhr. Einige Turnerinnen trafen sich allerdings bereits etwas früher um am Stufenbarren die Elemente zu üben. Aber auch die Einzelturnerinnen, welche am ETF starten, übten einige Disziplinen. 

 

Zur vollen Stunde starteten wir mit einem kurzen Aufwärmen in den Abend. Anschliessend standen Steinstossen und Schulstufenbarren auf dem Programm. Intensiv wurde geübt und ausprobiert. Nach 1 1/2 Stunden hatten sich die Turnerinnen eine kurze Pause verdient.

 

Da das Wetter leider gar nicht mitspielte, fuhren die Gymnastik Turnerinnen kurzfristig nach Bussnang um dort in der Halle zu üben. Die Turnerinnnen der Teamaerobic blieben in Märwil und feilten an der Choreo.

 

Pünktlich um 20:00 Uhr schlossen wir den Trainingsabend. Nach der wohlverdienten Dusche trafen sich einige Turnerinnen im Rössli Stehrenberg zum gemeinsamen Abendessen. Gemütlich liessen wir den Abend ausklingen.

 

Nun heisst es für alle, in den letzten Trainings nochmals Vollgas zu geben. Die Abläufe sitzen noch nicht ganz. Aber wir sind guten Mutes, dies bis zur TGM am 1. Juni in Märstetten zu verbessern.

 

 

Spieltag Jägerball MR Märwil 1. Mai 2019

Am Mittwoch, 1. Mai 2019 reisten wir mit der kleinen Mädchenriege nach Sulgen an den Spieltag Jägerball. Das Wetter war anfangs noch nicht wie gewünscht, doch das trübte die Motivation der Mädchen nicht.

 

Wir starteten in den Kategorien A und B mit je einer Mannschaft. Die Mädchen kämpften in den Vorrunden um jeden Hasentreffer und wichen den Schüssen der Jäger so gut es ging aus. So verzeichneten wir am Morgen in der Kategorie A drei und in der Kategorie B zwei Siege.

 

In der Mittagspause stärkten wir uns mit einem Hotdog. Auch die Sonne liess sich mittlerweile blicken, was den Kampfgeist der Mädchen stärkte.

 

Am Nachmittag konnten nochmals alle Kräfte gebündelt werden und die Mädchen gaben erneut alles. Gegenseitig feuerten sie sich an und fieberten mit ihren Turnkolleginnen mit. Die Leiterinnen waren so euphorisch, dass sie gerne selber auch ein paar Hasen gejagt hätten.

 

Den  Nachmittag schlossen wir mit je 2 verlorenen und 2 gewonnenen Spielen ab. Mit zufriedenen, aber geschafften Mädchen durften wir am Abend den Nachhauseweg antreten und danach müde ins Bett fallen.

 

Wir platzierten uns in der Kategorie A auf dem 13. und in der Kategorie B auf dem 23. Schlussrang. 

 

Einen herzlichen Dank an Anna und Karin, welche für uns als Kampfrichter im Einsatz standen.

 

 

Wettkampfsaison 2019

Die TR Märwil nimmt dieses Jahr an folgenden Wettkämpfen teil.

 

1. Juni 2019, Thurgauer Meisterschaft im Vereinsturnen in Märstetten

14. Juni 2019, Turnwettkampf Einzelturnerinnen Eidgenössisches Turnfest in Aarau

21. - 23. Juni 2019, Vereinswettkampf Eidgenössisches Turnfest in Aarau

 

Unsere Startzeiten an der TGM:

08:00 Uhr Steinstossen

08:56 Gymnastik Kleinfeld (TV Märwil)

09:52 Uhr Schulstufenbarren

11:00 Uhr Teamaerobic

11:56 Uhr Gymnastik Bühne

12:48 Uhr Schleuderball

14:28 Uhr Steinheben

 

Wir freuen uns über Unterstützung in Märstetten.

 

 

Trainingssonntag 7. April 2019

Am Sonntag, 7. April 2019 begann pünktlich um 08:00 Uhr unser jährlicher Trainingssonntag, welchen wir wie im vergangenen Jahr in Müllheim durchführten. Nach einem abwechslungsreichen Aufwärmen von Arlena starteten wir mit den Disziplinen Schulstufenbarren und Steinstossen in den Morgen. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit Gymnastik und Teamaerobic. Hungrig machten sich mittags alle über ihr selber mitgebrachtes Essen her.

 

In den Nachmittag starteten wir mit Schulstufenbarren und Steinstossen. Nach diesen Lektionen traf man alle Turnerinnen draussen in der Sonne an. Wir trainierten Schleuderball, Steinheben sowie Steinstossen. Zum Abschluss standen dann nochmals Teamaerobic und Gymnastik auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Ausdehnen von Muriel freuten sich alle auf eine erfrischende Dusche.

 

Das gemeinsame Abendessen fand dieses Jahr im Restaurant Berghaus in Wigoltingen statt. Wir genossen eine feine Suppe und anschliessend Spätzli mit Gemüse.

 

Herzlichen Dank dem Leiterteam für die super Organisation. Ein weiterer Dank geht an alle Kuchenbäckerinnen.