Spieltag Korbball MR Märwil 19. Mai 2019

Pünktlich um 07:30 Uhr traf sich die grosse Mädchenriege am 19. Mai auf dem Schulhausplatz in Märwil. Wir starteten mit einer Mannschaft in der Kategorie A am kantonalen Spieltag Korbball. Der Spieltag wurde aufgrund des schlechten Wetters am 12. Mai um eine Woche verschoben. Aus diesem Grund hatten sich von den 10 A-Mannschaften leider 4 wieder abgemeldet.

 

Am Sonntag hatten wir nun riesiges Glück mit dem Wetter. Am Morgen hat es noch geregnet, aber je länger der Tag dauerte, desto schöner wurde es. Es reichte gar für einen Sonnenbrand im Gesicht.

 

Die Mädchen in der Kategorie A spielten zuerst gegen Oberaach, danach gegen Zihlschlacht. Leider mussten wir uns gegen die beiden guten Mannschaften geschlagen geben. Das Spiel gegen Hauptwil-Gottshaus ging unentschieden zu Ende. Das vierte Spiel gegen die Affeltranger Mädchen konnten die Märwilerinnen 1:0 gewinnen. Nach dem Mittagessen spielten wir gegen die starken Roggwilerinnen. Leider mussten wir auch hier als Verlierer vom Platz.

 

Am Nachmittag fanden die Finalspiele statt. Die Mädchen spielten gegen Hauptwil-Gottshaus und Affeltrangen. Leider hat es am Nachmittag nicht mehr so gut geklappt und wir verloren beide Spiele knapp. Somit platzieren wir uns auf dem 6. Schlussrang.

 

Die Leiterinnen möchten sich bei allen Fahrern und Fans bedanken, welche uns in Kreuzlingen unterstützt haben. Ein weiterer Dank gebührt Arlena und Sibylle, welche für uns als Schiedsrichter im Einsatz standen. Natürlich danken wir auch den Mädchen, welche bis zum Schluss voller Elan gekämpft haben. Es ist schön, solch motivierte Mädchen leiten zu dürfen!

 

 

 

 

 

Hochzeit Andrea & Pascal 18. Mai 2019

Wir freuen uns, dass wir heute an der Hochzeit von Andrea und Pascal in Leutmerken dabei sein durften. Bei perfektem Hochzeitswetter strahlten die beiden mit der Sonne um die Wette.

 

Von Herzen wünschen wir euch alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trainingsabend 11. Mai 2019

Offizieller Start des Trainingsabends war um 17:00 Uhr. Einige Turnerinnen trafen sich allerdings bereits etwas früher um am Stufenbarren die Elemente zu üben. Aber auch die Einzelturnerinnen, welche am ETF starten, übten einige Disziplinen. 

 

Zur vollen Stunde starteten wir mit einem kurzen Aufwärmen in den Abend. Anschliessend standen Steinstossen und Schulstufenbarren auf dem Programm. Intensiv wurde geübt und ausprobiert. Nach 1 1/2 Stunden hatten sich die Turnerinnen eine kurze Pause verdient.

 

Da das Wetter leider gar nicht mitspielte, fuhren die Gymnastik Turnerinnen kurzfristig nach Bussnang um dort in der Halle zu üben. Die Turnerinnnen der Teamaerobic blieben in Märwil und feilten an der Choreo.

 

Pünktlich um 20:00 Uhr schlossen wir den Trainingsabend. Nach der wohlverdienten Dusche trafen sich einige Turnerinnen im Rössli Stehrenberg zum gemeinsamen Abendessen. Gemütlich liessen wir den Abend ausklingen.

 

Nun heisst es für alle, in den letzten Trainings nochmals Vollgas zu geben. Die Abläufe sitzen noch nicht ganz. Aber wir sind guten Mutes, dies bis zur TGM am 1. Juni in Märstetten zu verbessern.

 

 

Spieltag Jägerball MR Märwil 1. Mai 2019

Am Mittwoch, 1. Mai 2019 reisten wir mit der kleinen Mädchenriege nach Sulgen an den Spieltag Jägerball. Das Wetter war anfangs noch nicht wie gewünscht, doch das trübte die Motivation der Mädchen nicht.

 

Wir starteten in den Kategorien A und B mit je einer Mannschaft. Die Mädchen kämpften in den Vorrunden um jeden Hasentreffer und wichen den Schüssen der Jäger so gut es ging aus. So verzeichneten wir am Morgen in der Kategorie A drei und in der Kategorie B zwei Siege.

 

In der Mittagspause stärkten wir uns mit einem Hotdog. Auch die Sonne liess sich mittlerweile blicken, was den Kampfgeist der Mädchen stärkte.

 

Am Nachmittag konnten nochmals alle Kräfte gebündelt werden und die Mädchen gaben erneut alles. Gegenseitig feuerten sie sich an und fieberten mit ihren Turnkolleginnen mit. Die Leiterinnen waren so euphorisch, dass sie gerne selber auch ein paar Hasen gejagt hätten.

 

Den  Nachmittag schlossen wir mit je 2 verlorenen und 2 gewonnenen Spielen ab. Mit zufriedenen, aber geschafften Mädchen durften wir am Abend den Nachhauseweg antreten und danach müde ins Bett fallen.

 

Wir platzierten uns in der Kategorie A auf dem 13. und in der Kategorie B auf dem 23. Schlussrang. 

 

Einen herzlichen Dank an Anna und Karin, welche für uns als Kampfrichter im Einsatz standen.

 

 

Wettkampfsaison 2019

Die TR Märwil nimmt dieses Jahr an folgenden Wettkämpfen teil.

 

1. Juni 2019, Thurgauer Meisterschaft im Vereinsturnen in Märstetten

14. Juni 2019, Turnwettkampf Einzelturnerinnen Eidgenössisches Turnfest in Aarau

21. - 23. Juni 2019, Vereinswettkampf Eidgenössisches Turnfest in Aarau

 

Unsere Startzeiten an der TGM:

08:00 Uhr Steinstossen

08:56 Gymnastik Kleinfeld (TV Märwil)

09:52 Uhr Schulstufenbarren

11:00 Uhr Teamaerobic

11:56 Uhr Gymnastik Bühne

12:48 Uhr Schleuderball

14:28 Uhr Steinheben

 

Wir freuen uns über Unterstützung in Märstetten.

 

 

Trainingssonntag 7. April 2019

Am Sonntag, 7. April 2019 begann pünktlich um 08:00 Uhr unser jährlicher Trainingssonntag, welchen wir wie im vergangenen Jahr in Müllheim durchführten. Nach einem abwechslungsreichen Aufwärmen von Arlena starteten wir mit den Disziplinen Schulstufenbarren und Steinstossen in den Morgen. Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit Gymnastik und Teamaerobic. Hungrig machten sich mittags alle über ihr selber mitgebrachtes Essen her.

 

In den Nachmittag starteten wir mit Schulstufenbarren und Steinstossen. Nach diesen Lektionen traf man alle Turnerinnen draussen in der Sonne an. Wir trainierten Schleuderball, Steinheben sowie Steinstossen. Zum Abschluss standen dann nochmals Teamaerobic und Gymnastik auf dem Programm. Nach dem gemeinsamen Ausdehnen von Muriel freuten sich alle auf eine erfrischende Dusche.

 

Das gemeinsame Abendessen fand dieses Jahr im Restaurant Berghaus in Wigoltingen statt. Wir genossen eine feine Suppe und anschliessend Spätzli mit Gemüse.

 

Herzlichen Dank dem Leiterteam für die super Organisation. Ein weiterer Dank geht an alle Kuchenbäckerinnen.

 

 

 

Skiweekend Davos 23. / 24. Februar 2019

Wie im letzten Jahr fand das Skiweekend mit dem TV Märwil am gleichen Wochenende wie die Jahresversammlung der TR Märwil statt. Daher trafen wir uns noch etwas müde pünktlich um 05:45 Uhr in Märwil. Auf der Fahrt mit dem Apfel-Car nach Davos holten einige noch etwas Schlaf nach.

 

Nach einem kurzen Zwischenhalt beim Sporthof, in welchem wir übernachteten, lud uns der Chauffeur an der Talstation ab. Bei besten Bedingungen stürmten die Märwiler die Pisten. Die Fussgänger-Gruppe reservierte schon bald in der Jatzhütte einen Platz an der Bar. Im Laufe des Tages fanden sich immer mehr Märwiler an der Bar ein. Die Talabfahrt fand dann gruppenweise statt und wir fanden im Tal wieder zueinander.

 

Nach dem Zimmerbezug und einer kurzen Dusche trafen wir uns hungrig vor dem Hotel. Pünktlich um 19:45 Uhr marschierten wir los zum Abendessen. 3 Turner stiessen direkt vom Après Ski in Skikleidung zu uns. Nach dem Essen wurden verschiedene Lokalitäten in Davos unsicher gemacht. Einige kehrten früher, andere später zurück ins Hotel. 2 Turner setzten sich müde, direkt nach dem Ausgang und einer 1 1/2 stündigen Irrwanderung durch Davos, an den Frühstückstisch.

 

Am Sonntag machten wir die Pisten im Parsenn Gebiet unsicher. Das Wetter und die Pistenbedingungen waren wiederum perfekt und die Märwiler zogen bereits früh die ersten Kurven in den Schnee. Müde kehrten im Laufe des Nachmittags alle zurück zum Hotel.

 

Pünktlich um 16:00 Uhr bestiegen wir den Apfel-Car. Das schöne Wetter hatte zahlreiche Tagestouristen in die Berge gezogen und wir standen einige Zeit im Stau. Nach rund 3 Stunden Fahrt trafen wir müde in Märwil ein. Es war wiederum ein tolles Wochenende und wir bedanken uns herzlich bei Vale für die Organisation. Wir freuen uns bereits aufs nächste Jahr.

 

 

 

 

Jahresversammlung 22. Februar 2019

Vergangenen Freitag trafen wir uns zur jährlichen Jahresversammlung im Ochsen in Bänikon. Pünktlich um 20:00 Uhr eröffnete Regula Steiner ihre erste Versammlung als Präsidentin. Nach einem feinen Essen starteten wir mit der Abhandlung der Traktanden.

 

Leider mussten wir uns von 4 langjährigen Turnerinnen verabschieden. Erfreut durften wir Larissa Weber, Mona Schilling und Noemi Ott als Aktivmitglieder in die TR Märwil aufnehmen.

 

Miriam Spring präsentierte die erfreuliche Jahresrechnung. Die Anschaffung des neuen Küchencontainers genehmigte die Versammlung auf Anhieb.

 

Der erste von Regula verfasste Jahresbericht der TR wurde im Jahresbüchlein abgedruckt. Anschliessend berichtete Alexandra Steiner zum letzten Mal über das vergangene Jahr der Mädchenriege Märwil. Sie tritt als Leiterin der kleinen Mädchenriege wie auch als Hauptleiterin aus dem Vorstand zurück. Das Amt der Hauptleiterin Mädchenriege und somit Einsitz im Vorstand nimmt ab sofort Jacqueline Galli. Auch Karin Breu hat ihre Tätigkeit als Leiterin der kleinen Mädchenriege beendet. Neu steht Iris Gantner am Montagabend in der kleinen Mädchenriege als Leiterin in der Halle. Die Zügel in der grossen Mädchenriege liegen neu in der Hand der Familie Habegger. Sabrina, Delia und Jérine leiten hier neu gemeinsam.

 

Carolina Müller hat vergangenen Frühling ihre Tätigkeit als Leiterin MuKi beendet. Claudia Luongo und Nicole Meienberger haben diese Aufgabe übernommen und sind bereits im Herbst mit vielen MuKi und VaKi Teams gestartet.

 

Nicole Meienberger ist aus dem OK Wildsau Party zurückgetreten. Das Amt wird aufgrund der Konzeptüberarbeitung nicht mehr belegt. Seraina Hüppi wird von Seiten Vorstand neu im OK tätig sein. Kathrin Mauch möchte ihr Ressort Werbung / Reservationen im OK Turnshow abgeben und sucht hierfür Ersatz. Regula Steiner gibt das Ressort Bau im Fasnachtsbar OK an Muriel Schefer weiter. Steffi Merz betreut neu den Auftritt Instagram und Facebook der TR Märwil.

 

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit der Versammlung. Andrea Baumgartner hielt eine Laudation für Alexandra Steiner. Mit grossem Applaus wurde Alexandra für ihre langjährige Tätigkeit für den Verein in den Kreis der Freitmitglieder aufgenommen. Herzliche Gratulation!

 

Karin Neff hat aufgrund der Abwesenheit von Andrea Kretz die letztjährige Jahresmeisterschaft organisiert. Vielen Dank für die originellen und abwechslungsreichen 4 Disziplinen, welche wir bestreiten durften. Für die Rangliste zählten die jeweils 3 besten Resultate. Nur 4 Turnerinnen hatten an allen Disziplinen teilgenommen. Den Siegerpokal durfte Kathrin Merz vor Steffi Merz auf dem zweiten sowie Delia Habegger und Sibylle Spiri auf dem dritten Platz entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch. 

 

Anschliessend ehrte Sibylle Spiri die Turnerinnen mit den meisten Turnstundenbesuchen mit einem Fleissglas. 

 

Der Höhepunkt des diesjährigen Jahresprogramms ist klar das Eidgenössische Turnfest in Aarau, an welchem wir gemeinsam mit dem TV Märwil als STV Märwil antreten werden. Als einziger Thurgauer Verein werden die Märwiler Vereine unter dem Motto (TH)URGAUER am Festumzug in Aarau teilnehmen. Die Thurgauer Meisterschaft bestreiten jedoch beide Vereine separat. Lediglich in den Disziplinen Gymnastik Kleinfeld, Stafette und Steinheben werden wir gemeinsam in Märstetten antreten.

 

Martina Ziegler lässt uns mit einem lustigen Film nochmals in Erinnerungen der vergangenen Turnfahrt schwelgen. Vielen Dank dafür.

 

Mit dem Turnerlied und dem auflösen der stillen Freundin wird die Jahresversammlung kurz vor Mitternacht geschlossen.

 

 

 

 

 

Fasnachtsbar 8. - 15. Februar 2019

***UPDATE***

 

Die Fasnachtsbar ist bereits wieder abgebaut und eingelagert. Wir bedanken uns herzlich für eure Besuche und Unterstützung. In der Galerie findet ihr einige Fotos.

 

 

Kurz nach der Turnshow steht bereits der nächste Anlass vor der Tür.

 

Besucht uns an unserer traditionellen Fasnachtsbar neben der Landi Märwil vom 8. bis 15. Februar. Die Türen öffnen jeweils um 20:00 Uhr. Achtung Fiirobigbar am Freitag, 15. Februar ab 17:00 Uhr!

 

Geniesst scharfe Hongkong-Würstli oder Weisswürste, Bier, Wein, Cocktails oder einen Kaffee in unserer dekorierten Bar.

 

Wir freuen uns auf euch - bis bald!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfolgreiche Turnshow 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher

 

Vier tolle Vorstellungen liegen hinter uns. Unsere Halle platzte vorallem an der letzten Vorstellung am 19. Januar 2019 aus allen Nähten. 

 

Wir durften jedes Mal ein super Publikum begrüssen. So macht es Spass, die Turnshow jedes Jahr wieder auf die Beine zu stellen, selber aufzutreten und bis frühmorgens zu arbeiten.

 

Herzlichen Dank für euren Besuch. Wir freuen uns jetzt schon auf nächstes Jahr!

 

Bilder sind in der Galerie zu finden. 

 

 

Turnshow 2019

***UPDATE***

Letzten Samstag zeigten die Märwiler Turnerinnen und Turner nachmittags und abends voller Freude das Programm der diesjährigen Turnshow. Beide Vorstellungen gelangen sehr gut und waren gut besucht.

 

Wir freuen uns nun auf die nächsten beiden Vorstellungen am Donnerstag, 17. Januar 2019 und Samstag, 19. Januar 2019. Türöffnung ist jeweils um 19:00 Uhr. 2/3 der Tickets sind jeweils an der Abendkasse noch erhältlich.

 

Wir freuen uns auf euch!

 

***UPDATE VORVERKAUF***

Der Vorverkauf ist grandios gestartet. Bei der Abrechnung auf ticketfrog wurden bei den Tickets für die Vorführung am Donnerstagabend CHF 12.- belastet anstelle von CHF 6.-. Die Differenz wird an der Kasse am 17. Januar 2019 zurückerstattet.

 

 

Die Turnshow der turnenden Vereine Märwil findet am 12. / 17. und 19. Januar 2019 unter dem Motto "OPENAIR MÄRWIL" statt.

 

Wir freuen uns, euch bald unser Programm zeigen zu können.

 

Tickets sind ab 12. Dezember 2018 ab 08:00 Uhr erhältlich:

Ticketkauf auf www.ticketfrog.ch

 

Achtung:

Es sind weiterhin für alle Abendvorstellungen Eintrittskarten an der Abendkasse erhältlich.

 

Wir freuen uns auf euren Besuch!

  

 

Chlausobig TR + TV Märwil 7. Dezember 2018

Die Märwiler Turnerinnern und Turner trafen sich abends im Stelzenhof in Weinfelden zum diesjährigen Chlausobig. Gestärkt nach Salat und Älplermagronen stand plötzlich der Samichlaus samt Schmutzli vor der Türe. 

 

Einige hatten das Turnerjahr besonders geprägt und durften mehrmals vor den Chlaus treten. Wir erhielten beispielsweise eine Vorführung zum Thema "Feuer und Bewegung" mit Kleiderbügel und viel "Bum-Bum". Ausserdem genaue Erklärungen zu Navigationsproblemen sowie eine Handyrettung aus einem Toitoi.

 

Viele lustige Geschichten kamen zum Vorschein, das Gelächter war gross. Aber es war auch Platz für einen grossen Dank an die Organisatoren von Anlässen und das Leiterteam für ihre unermüdlichen Einsätze für die beiden Vereine. Ihr seid super! Vielen Dank an Chlaus und Schmutzli für die tolle Unterhaltung. Es war ein sehr gelungener Besuch.

 

Herzlichen Dank  auch an Sabrina und Iris für die tolle Organisation des Abends.

 

Sprüchli des Abends:

Samichlaus du liebe Ma, dörfi jetzt wieder a min Platz gah?

Samichlaus, wieso wohnsch du im Wald? Det isch äs chalt.

 

 

SM Aerobic Frauenfeld 24. / 25. November 2018

 

Am 24. / 25. November 2018 fanden in Frauenfeld die Schweizermeisterschaften Aerobic statt. Die TR Märwil nahm zum ersten Mal teil. Kurzfristig hatten sich Steffi und Kathrin Merz dazu entschlossen, am Paarwettkampf teilzunehmen. Unterstützt von einer kleinen Gruppe Fans zeigten die beiden am Samstagabend zum ersten Mal ihre einstudierte Choreo vor den Wertungsrichtern. Die Vorführung gelang sehr gut und überwältigt durften die beiden die tolle Note 9.40 entgegennehmen! Es resultierte ein ausgezeichneter 7. Rang von 13 teilnehmenden Paaren. Ein wirklich gelungener Start in die Meisterschaften. 

 

Am Sonntagmorgen früh um 08:00 Uhr liefen die 5 Turnerinnen und 1 Turner aus Märwil zur Vorstellungsrunde ein. Als letzte Gruppe in diesem Block standen die Märwiler auf dem Teppich. Unterstützt von ihren Fans strahlten alle um die Wette und zeigten eine fast fehlerfreie Choreo. Gespannt warteten wir anschliessend auf die Note. Als die hervorragende Note 9.37 genannte wurde, vergossen die Märwilerinnen einige Tränen. Was für eine Überraschung, damit hatte niemand gerechnet. Kurzfristig standen die Märwiler gar zuoberst auf dem Podest der Zwischenrangliste. In der Schlussrangliste platzierten sich die Turnerinnen und Turner auf dem hervorragenden 12. Platz von insgesamt 38 teilnehmenden Vereinen. Als zweitbester Thurgauer Verein darf Steffi stolz auf ihr Team sein.

 

Die Schlussrangliste ist hier zu finden: Rangliste

 

 

 

Wega-Plausch 29. September 2018

Eigentlich war wie jedes Jahr vorgesehen, am Montagabend an der Wega eine Jahresmeisterschaft durchzuführen. Da sich aber Karin Neff als eine von 7 Kandidatinnen für die Wahl zur Thurgauer Apfelkönigin qualifiziert hatte, wurde unser Programm kurzfristig angepasst.

 

So trafen wir uns am Samstag um 12:30 Uhr in Weinfelden. In Gruppen gestalteten wir je ein Plakat für die Wahl am Nachmittag. Karin wird diese Plakate nun bewerten und Punkte für die Jahresmeisterschaft abgeben. Wir sind gespannt, wie sie sich entscheiden wird.

 

Pünktlich nahmen wir unsere Plätze auf der TKB Tribüne ein und verfolgten gespannt die Wahl. Den Einzug unter die ersten 3 hat Karin souverän gemeistert. Leider reichte es am Schluss aber nicht ganz für die Krone.

 

Für uns war Karin natürlich trotzdem die Siegerin. Wir sind stolz auf dich! Die Turnerinnen feierten anschliessend bis spät in die Nacht an der Wega.

 

Heute Abend treffen wir uns um 19:15 Uhr und starten mit einem Blüten-Raclette in den letzten Abend der Wega.

  

 

 

  

Turnfahrt Wallis 8. / 9. September 2018

Total müde, aber voller Freude ging's ins Wallis los,

wir waren uns sicher: das wird grandios.

 

Richtung Italien nach Domodossola fuhren wir mit der Bahn,

dort schlenderten wir durch den Markt und verfielen dem Schoppingwahn.

 

Mit vollgepackten Rucksäcken und Bäuchen,

wanderten wir von der Fiescheralp zur Gletscherstube und kamen dabei ins keuchen.

 

Äpfel, Chips, Süsses und ein guter Wein,

genossen wir bis zum letzten Sonnenschein.

 

Richtig abkühlend und erfrischend was das Bad im Bergsee,

mit Panoramablick auf Gletscher, Eis und Schnee.

 

Wahrheit oder Pflicht hiess es am Abend nach dem feinen Essen,

doch was dort erzählt wurde, muss man wieder vergessen.

 

Idyllisch führte uns die Wanderung am Aletschgletscher entlang,

die Peddalofahrt und das Walliserplättli waren der perfekte Ausklang.

 

Lustig, süffig und affengeil war unser Wochenende,

wirklich schade, ist es bereits wieder zu Ende! 

 

 

Hochzeit Corina & Lukas 25. August 2018

 

Wir freuen uns, dass wir heute an der Hochzeit von Corina und Lukas in Mogelsberg dabei sein durften. Das Wetter zeigte sich leider nicht von der besten Seite. Trotzdem haben die beiden an ihrem grossen Tag gestrahlt und uns alle mit ihrer Freude angesteckt.

 

Von Herzen wünschen wir euch alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mädchenriegenreise 19. August 2018

Mit grosser Vorfreude packten wir am Samstagabend unsere Rucksäcke für die kommende Mädchenriegenreise. Am Sonntagmorgen war es dann soweit und wir versammelten uns um 08:25 Uhr am Bahnhof Märwil. Alle waren pünktlich, schliesslich wollte niemand die Reise verpassen.

 

Mit dem Zug ging es via Wil in Richtung Mogelsberg. Nach einem kurzen Fussmarsch machten wir eine kurze Znünipause und relaxten ein wenig in der Sonne. Weiter ging es dann den Waldweg hinauf zum Baumwipfelpfad. Auf der 30-minütigen Wanderung kamen wir an diversen Erlebnis-Tafeln vorbei, welche uns einen Einblick in die Flora und Fauna des Waldes gaben.

 

Oben angekommen verweilten wir uns auf dem Baumwipfelpfad, genossen die atemberaubende Aussicht oder tobten auf dem Spielplatz umher. Auch beim einen oder anderen Wettbewerb konnte man mitmachen.

 

Am Mittag verschlangen wir unsere mitgebrachten Sandwiches und gönnten uns zum Dessert ein feines Glace. Anschliessend spazierten wir zurück zum Bahnhof Mogelsberg, wo wir unsere Heimreise nach Märwil antraten.

 

 

Kitu Märwil – jetzt anmelden!

Download
Kitu Ausschreibung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 136.0 KB

Gumpen, klettern oder tanzen - gemeinsam bewegen macht Spass. Ab dem 26. Oktober 2018 bis vor den Frühlingsferien findet am Freitagnachmittag in der Turnhalle Märwil wieder das Kinderturnen für grosse und kleine Kindergärtner statt. Die 1. Gruppe turnt von 16:15 - 17:15 Uhr, die Zweite von 17:15 - 18:15 Uhr. Wer mitmachen möchte, der kann sich bis zum 30. September bei Tamara Baumgartner (071 565 74 21 oder 079 754 18 60) anmelden. 

 

 

Anmeldung MuKi / VaKi - Turnen

Nach den Herbstferien, erstmals am 23. Oktober 2018, beginnt wieder das halbjährige MuKi / VaKi - Turnen in der Turnhalle Märwil.

 

Alle Kinder, die bis zum 31. Dezember drei Jahre als sind oder werden und Mamis / Papis, die Freude am Turnen haben, sind herzlich willkommen. Geschwister können kostenlos den Kinderhütedienst besuchen.

 

Das Turnen findet jeweils am Dienstagabend von 17:00 bis 18:00 Uhr statt.

 

Anmeldungen bei Claudia Luongo

076 580 30 85 oder c.luongo@outlook.com

 

Wir freuen uns auf euch!

 

 

Fiirobig Bar und WildsauParty 11. - 14. Juli 2018

WildsauParty Märwil neu im Juli und mit neuem Konzept - es hat sich ausbezahlt.

 

Von Mittwoch bis Freitag fanden viele Besucher den Weg in den Wald zwischen Märwil und Affeltrangen und genossen ihren Feierabend bei schönem Wetter, einem kühlen Bier und feinem Essen.

 

Am Samstagabend stand dann die legendäre WildsauParty an. Die Wettervorhersage für Samstag zauberte dem OK ein Lächeln ins Gesicht. Sonne pur und warme Temperaturen.

 

Kurz nach der Türöffnung um 20:00 Uhr fanden sich bereits zahlreiche Besucher ein. Zeitweise gab es vor der Kasse gar eine Warteschlange. Die Stimmung war grandios und rund 900 Besucher feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden. Wir waren überwältigt von diesem Ansturm!

 

Zwölf Stunden nach Türöffnung hiess es für die Märwiler Turnerinnen und Turner bereits wieder aufräumen. Aufgrund des schönen Wetters und der motivierten Helfer ging dies aber rasch über die Bühne. Um die Mittagszeit war fast alles aufgeräumt und bei einem gemeinsamen Essen vom Grill liess man die WildsauParty ausklingen.

 

Wir bedanken uns bei allen Besucherinnen und Besuchern herzlich für den Besuch und wünschen allen gute Erholung.

 

 

Dieses Jahr werden wir im Wald zwischen Märwil und Affeltrangen das erste Mal eine Fiirobig Bar für euch führen. Vom 11. - 13. Juli werden wir jeden Abend ab 17:00 Uhr die Türen unserer allseits bekannten roten Barhütte öffnen. Es werden viele kühle Getränke bereitstehen und die Küchencrew wird alles daransetzen, dass ihr euren Hunger stillen könnt.

 

Nach dem Auftakt mit der Fiirobig Bar vom 11.-13. Juli steigt am 14. Juli unsere legendäre WildsauParty. Wie immer präsentieren wir euch einen Showact, grillen ein Spanferkel und bedienen euch an der Bar. Neu werden wir eine ü25 Bar haben.

  

Wir freuen uns riesig auf deinen Besuch!

 

 

TG Kantonalturnfest Romanshorn, 30. Juni / 1. Juli 2018

Früh am Morgen stiegen wir um 06:00 Uhr in Weinfelden in den Zug nach Romanshorn. Um 07:15 Uhr fanden sich alle Märwiler Turnerinnen und Turner in Romanshorn im Schatten der Bäume ein. Wir waren froh, durften wir so früh starten, da die Wetterprognose um die 30°C voraussagte.

 

Nach einem gemeinsamen Aufwärmen starteten wir in den 1. Wettkampfteil. Die Frauen beim Steinstossen waren erfreut über die tolle Anlage und stiessen die Steine weit ins Gras. Die Männer zeigten ihr Können am Barren und die restlichen Frauen strahlten vom Schulstufenbarren aus mit der Sonne um die Wette.

 

Anschliessend traf man sich wieder beim Platz unter den Bäumen um sich für den 2. Wettkampfteil bereit zu machen. Pendelstafette, Schleuderball, Fachtest Korbball und Gymnastik Kleinfeld standen auf dem Programm. Auch hier gaben die Märwiler Turnerinnen und Turner alles und zeigten ihr Können.

 

Zum Abschluss hiess es dann noch Gymnastik Bühne, Teamaerobic und Steinheben. In allen Disziplinen lief es gut und gespannt warteten wir anschliessend auf die Bekanntgabe der Noten durch unsere OT.

 

Im Schnitt hatte sich das Leiterteam eine Note über 27.00 gewünscht. Mit 26.99 verpassten wir dies zwar knapp, waren aber trotzdem sehr zufrieden mit der erreichten Leistung.

 

Steinstossen: 9.61

Barren: 8.78

Schulstufenbarren: 8.75

Pendelstafette: 8.12

Schleuderball: 8.44

Fachtest Korbball: 9.34

Gymnastik Kleinfeld: 9.11

Gymnastik Bühne: 8.97

Teamaerobic: 9.40

Steinheben: 9.23

 

Wir klassierten uns in der 1. Stärkeklasse auf dem 15. Schlussrang von 29 gestarteten Vereinen. Ein toller Abschluss der Wettkampfsaison, welcher den Märwiler Turnerinnen und Turnern hier gelungen ist.

Den Nachmittag und Abend verbrachten die Märwiler am oder im See, genossen die Wettkämpfe der anderen Vereine und feierten bis in die Nacht hinein.

 

Nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht genossen wir am Sonntag die Vorführungen und Spiele in Romanshorn. Gemeinsam reisten wir um 16:00 Uhr ab Richtung Märwil. Im Zug feierten die abreisenden Turner weiter und es konnte gar noch eine Tanzeinlage einer Märwiler Turnerin und eines Neuwiler Turners bestaunt werden.

 

Herzlichen Dank an alle Kampfrichter, welche für uns im Einsatz standen. Dem gesamten Leiterteam der TR und des TV Märwil ein herzliches Dankeschön. Ihr seid super! 

 

 

Verbandsturnfest Seetal Hochdorf, 16. / 17. Juni 2018

Am Samstagmorgen um 10:00 Uhr reisten die Märwiler Turnerinnen und Turner gemeinsam mit dem Heini Car ans Verbandsturnfest Seetal. Wir freuten uns sehr über die Verabschiedung durch Pius Hinder.

 

In dieser Wettkampfsaison starten die Märwiler gemeinsam in der 1. Stärkeklasse. In Hochdorf angekommen, stärkten sich alle beim gemeinsamen Mittagessen und erkundeten das Turnfestgelände. Anschliessend starteten wir mit einem Fototermin sowie dem Aufwärmen in den Wettkampf.

 

Kurz vor 15:00 Uhr begann der 1. Wettkampfteil. Die Frauen erturnten sich am Stufenbarren die Note 8.93, die Männer am Barren die Note 8.47. Beim Steinstossen mitten im Zeltplatz erreichten die Frauen eine Note von 9.15. Nicht ganz zufrieden mit den Leistungen wollten wir uns im 2. Wettkampfteil verbessern.

 

Dies gelang leider nicht wunschgemäss. In der Gymnastik Kleinfeld schlichen sich Fehler ein und es resultierte eine Note von 8.93. Im Fachtest Korbball waren die Leistungen in der Aufgabe 1 nicht zufriedenstellend, was wir aber mit der Aufgabe 2 wieder etwas verbessern konnten. Wir erspielten und eine 8.83. Im Schleuderball hatten wir etwas mit der Unterlage zu kämpfen und erreichten die Note 8.07. Die Läuferinnen und Läufer sprinteten in der Pendelstafette um die Wette. Allerdings mussten sie einige Wechselfehler verzeichnen, welche mit einer ganzen Note gestraft wurden: Endnote 7.68.

 

Kurz nach 18:30 Uhr stand noch der dritte Wettkampfteil an. Auch in der Gymnastik Bühne schlichen sich einige Patzer ein. Mit der Note 8.70 sind wir nicht ganz zufrieden. Auch bei den 8 Turnerinnen und dem Turner der Teamaerobic waren einige Fehler zu sehen. Trotzdem wurden wir mit der Note 9.38 belohnt. Beim Steinheben konnten die Märwiler Turner nicht ihre vollständige Kraft ausschöpfen. Am Ende fehlten noch einige Hebungen. Mit der Note 8.99 verpassten wir die Note 9 ganz knapp.

 

Direkt nach Abschluss des Wettkampfs versammelten sich die Turnerinnen und Turner. Das Leiterteam konnte endlich die erreichten Noten sowie die Endnote 26.27 verkünden. Wir belegten in der 1. Stärkeklasse den 17. Rang von 29 startenden Vereinen und durften uns sogar als besten Thurgauer Verein feiern. Darauf stiessen wir gemeinsam an.

 

Anschliessend stärkten wir uns beim Nachtessen und feierten dann bis in den frühen Morgen hinein. Am Sonntag traf man sich beim Frühstück und später in der Arena zur Rangverkündigung. Nach dieser reisten die Turnerinnen und Turner müde mit dem Car zurück nach Märwil. Die vollständige Rangliste ist hier zu finden: www.seetal2018.ch

 

In den verbleibenden 2 Wochen werden wir nochmals intensiv trainieren und hoffen, die Leistungen in Romanshorn noch etwas verbessern zu können. 

 

 

Jugendturntag MR Märwil 10. Juni 2018

Pünktlich um 08:00 Uhr starteten die 27 Mädchen der Mädchenriege Märwil ihren Wettkampf am Jugendturntag in Thundorf. Zum Glück war Petrus dieses Jahr auf unserer Seite und wir konnten die Regenjacken zu Hause lassen.

 

In den verschiedenen Jahrgängen wurden Disziplinen wie zum Beispiel Sprint, Mattenwurf, Boden, Barren, Hindernislauf und Steinheben absolviert. Jede gab ihr Bestes und versuchte so nahe wie möglich an die Maximalnote von 10.00 heran zu kommen.

 

Am Mittag stärkten wir uns bei "Ghackets und Hörnli", genehmigten uns ein feines Glacé oder faulenzten in der Sonne.

 

Kurz nach 13:15 Uhr starteten die Gruppenwettkämpfe. Bei der Stafette gingen wir mit je zwei Mannschaften in der Kategorie A und der Kategorie B an den Start. Am Schluss hat es für folgende Schlussränge gereicht:

 

Kategorie A (Total 27 Mannschaften)

Rang 16 und Rang 27

 

Kategorie B (Total 56 Mannschaften)

Rang 11 und Rang 51

 

Anschliessend an die Stafette wurden die Kräfte beim Seilziehen gemessen. Hier starteten wir mit einer Mannschaft in der Kategorie B und zwei Mannschaften in der Kategorie A. Für die jüngeren Mädchen reichte es nach zwei Siegen und einer Niederlage nicht für den Finaleinzug. Eine Mannschaft der grösseren Mädchen zog jedoch alle Gegnerinnen über den Tisch und durfte am Schluss ganz oben auf dem Podest stehen.

 

Bei der Rangverkündigung der Einzelwettkämpfe durften wir ebenfalls kräftig mitfeiern. Mit Jerine Habegger und Martina Edelmann durften wir zwei Goldmedaillen mit nach Märwil nehmen. Zusätzlich durften wir 5 Auszeichnungen an unsere Mädchen verteilen.

Wir Leiterinnen sind stolz auf unsere Girls und sind der Meinung "DAS WAR SPITZE!". Die genauen Platzierungen sind im untenstehenden Link ersichtlich.

 

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Kampfrichtern, welche am Vormittag für uns im Einsatz standen.

 

Link Rangliste

 

 

Thurgauer Meisterschaft Vereinsturnen 13. Mai 2018

Am Muttertag fand die TGM im Vereinsturnen in Müllheim statt. Das Wetter zeigte sich zum Glück besser als vorausgesagt.

 

Frühmorgens um 06:40 Uhr trafen sich die Turnerinnen in Müllheim. Nach dem gemeinsamen aufwärmen stand bereits Steinstossen auf dem Programm. Hier starteten auch Turnerinnen, welche üblicherweise Schulstufenbarren turnen und nicht am Steinstoss-Training teilnehmen. Mit der sehr guten Note von 9.47 belegten wir am Abend den 5. Schlussrang.

 

Anschliessend ging es weiter mit der Gymnastik Kleinfeld des TV Märwil. Die Turnerinnen und Turner zeigten ihr neues Programm unter der Leitung von Kathrin Merz. Mit der tollen Note 9.19 belegten die Märwiler in der Vorrunde den ersten Platz. In der Finalrunde am Nachmittag verbesserten sich die Turnerinnen und Turner deutlich und holten den Meistertitel mit der hervorragenden Note von 9.40 nach Märwil. Herzlichen Glückwunsch! 

 

Schlag auf Schlag ging es in der Halle weiter mit dem Schulstufenbarren. Die Märwiler Turnerinnen strahlten und turnten ihr Programm zum ersten Mal in dieser Saison vor Publikum. Leider schlichen sich einige Fehler ein. Wir platzierten uns mit der Note 8.79 auf dem 8. Schlussrang. Steigerungspotential für die kommenden Wettkämpfe ist vorhanden. 

 

Um 11:00 Uhr stand Teamaerobic auf dem Programm. Die 9 Turnerinnen strahlten von der Wettkampffläche und erturnten sich mit der tollen Note 9.18 den 6. Schlussrang.

 

Als nächstes tanzten die Märwiler Piraten in der Gymnastik Bühne. Hier waren 18 Turnerinnen im Einsatz. Mit der Endnote 8.98 und dem 5. Schlussrang waren wir nicht ganz zufrieden. Das können wir besser. 

 

Dann stand Schleuderball an. Alle Turnerinnen schleuderten die Bälle weiter als im Training, einige gar mehrere Meter weiter. Für die Note 10 waren 38.00 Meter gefordert. Sie übertrafen sich mit einer Durchschnittsweite von 39.24 selber. Ein grandioser Wettkampf. Trotzdem reichte es "nur" für den zweiten Schlussrang. Die Zihlschlachter übertrafen die Note 10 noch höher als wir. 

 

Zum Schluss standen noch die Steinheberinnen im Einsatz. Mit Unterstützung von Märwiler Turnern gelang es allen Frauen, mit dem 10kg Stein die Maximalnote 9.00 zu heben. Wir belegten mit dieser Note den 12. Schlussrang.  

 

In der Steinstoss-Meisterschaft verpasste Martina Ziegler bei den Seniorinnen das Podest nur knapp. Arlena Koller holte mit unglaublichen 10.20m gar den Thurgauer Meistertitel bei den aktiven Damen. Herzlichen Glückwunsch!  

 

Wir bedanken uns bei allen Fans für die Unterstützung vor Ort. Wir geben nun nochmals Vollgas in den nächsten Trainings und freuen uns auf die kommenden Wettkämpfe. 

 

Die vollständigen Ranglisten sind auf der Website des TGTV zu finden (www.tgtv.ch)